Das Steyrer Schwimmteam in Mödling

Das Team des ASKÖ Schwimmclub Steyr beim 1. Internationalen Meeting der Schwimmunion Mödling

 

Beim 1. Internationalen Schwimm-Meeting der SU Mödling kamen die Schwimm-Cracks rund um Coach Nicolas Delvigne stark auf die Langbahn zurück. Katharina Kocher schwamm als erstes Steyrer Mädel eine Zeit unter 30 Sekunden über 50m.

Am 29.4. fand das erste Schwimm-Meeting der SU Mödling statt. Mit diesem Schwimmen beginnt für die Steyrer Jugendschwimmer die heurige Phase der Langbahn (50m-Becken). Bei dem erstmalig ausgetragenen Event steht die Vielseitigkeit im Fokus. Die Ergebnisse der vier Diszipline Freistil, Rücken, Brust und Schmetterling über 50m  werden summiert und nur die besten acht qualifizieren sich für die Lagen-, bzw. Australischen Finale. Bei den Steyrern schafften dies Niklas Hockl, Anika Hofer, Katharina Kocher, Julian Mittermayr und Rebecca Nagler.

Rebecca Nagler erreichte im Finale über 200m Lagen den ausgezeichneten zweiten Rang, Julian Mittermayr freute sich über den dritten Platz. Eine besondere Einzelleistung erreichte Katharina Kocher. Mit einer Zeit von 29,95 Sekunden ist Kathi nun die erste Steyrer Schwimmerin, die über 50m (auf der Langbahn) unter 30 Sekunden blieb. (ts)

 

Niklas Hockl auf dem Weg zu einem Finale
 Niklas Hockl in Aktion

Katharina Kocher

Erste Steyrerin unter 30 Sekunden über 50m auf der Langbahn - Katharina Kocher